Fête de la Musique und überall französische Party

Lars live

(c) copyright by isabellehannemann.net

Am Freitag breitete sich wie jedes Jahr im Sommer einmal mehr die Fête de la Musique über ganz Hannover aus. Wir hatten die Ehre Euch am Freitag am Kröpke unsere Chansons um die Ohren zu spielen. Dank GROVE´s Eve an diesem Tage auch noch mit "Voyage, Voyage!" dem französischen Hitgaranten von ´86 von "Desireless" im Programm.

Open Air ist einfach immer geil, noch dazu wenn vor der Bühne so einiges los ist. Besten Dank an Alle die gekommen sind!

Wir freuen uns in dieser Woche auf ein weiteres regionales Highlight:

See you on ROCK am DEISTER

Liveshow

(c) copyright by www.dariusz.me

Fotolinks: www.dariusz.me | www.isabellehannemann.net

170 Jungs & Mädels feierten im Ferry

Ferry_newsEin maßlos geiler Abend am 13. im Ferry (Hannover-Linden). Die letzten Feiernden wurden um 7:00 Uhr in der Früh am Steintor gesichtet. Es begann druckvoll mit DESONA, die mit Ihrem Melo-Core zu überzeugen wußten und zahlreiche Songs aus Ihrem Album "The Grey in White" den Zuschauern entgegenschmetterten. Spürbar brach der Damm zwischen Bühne und Zuschauern.

Als GROVE auf die Bühne kamen wurde jeder Song von vorn herein frenetisch abgefeiert und der Saal verwandelte sich nach und nach in eine kochende, schwitzende Bude. Man merkte der Band an, dass Sie ein halbes Jahr Live-Pause hatten. GROVE waren heiß drauf die Bühne zu rocken, was Ihnen zweifelsfrei gelang! Man kann es so unterschreiben: Grove - Linden - Heimspiel!

Nach soviel geiler Livemusik feuerten wir den Zuschauern zum Schluß eine Covernummer nach der anderen um die Ohren. Staying Alive oder Mambo No 666 waren dabei nur einige Highlights der Show. Ihr wart das geilste Publikum der Welt, aber das wißt Ihr ja schon. Von allen Bands ein DICKES Dankeschön für den unvergesslichen Abend.

See you soon!

 

 

Unser Festivalsommer ist gestartet, wir haben gerockt und ihn gleich wieder beendet!

Huetterockt2012

Foto: os-nachbarn.de

Am Freitag ging´s ab - Hütte Rockt! heißt das geile Festival in Georgmarienhütte (Nähe Osnabrück), mit dem wir zwar spät aber heftig in die Festival-Saison starten. Auf Grund von Spielplanänderungen waren wir am Freitag die letzte Band im Zelt. Die Stimmung war geil, es hat riesig Spaß gemacht für Euch zu spielen. Wir vermuten nur, dass zu der Zeit keiner der Anwesenden mehr unseren Bandnamen fehlerfrei aussprechen konnte. Das ist ja aber auch weniger überlebensnotwendig, wichtig ist nur eins: Hütte Rockt! - und das hat Sie mal getan!

Am Samstag ging´s weiter nach Lehrte auf das Zytanien - Festival. Das Feeling ist unbeschreiblich: Smooth, gelassen, familiär geradezu. Ein Wohlfühl-Festival der besonderen Art. Ab 17 Uhr gehörte die Hauptbühne uns. Wir hoffen wir waren nicht zu laut und haben mit unserer Musik nicht das Karma beschädigt - Nein, im Ernst auch hier wurde die High Speed Musik gut aufgenommen und nach der Aufwärmphase füllte sich der Platz immer mehr. Geiles Wetter, nette Leute - was will man mehr!

Ja und das war auch schon unser Festival- Sommer. Kurz und knackig. Aber wir kommen wieder keine Frage. Der nächste Festival-Sommer wird sicher länger! Wir freuen uns auf unsere ausgiebige Herbst-Tour mit vielen Shows in Mittel- und Süddeutschland.

Hier geht´s zu den Terminen →

Gig auf der MS Stubnitz ausgefallen!

Liebe Leute,

wir hatten Ihn groß angekündigt, den Gig auf der MS Stubnitz in Wilhelmshaven. Wir waren schon fast auf dem Weg, als uns der Anruf erreichte, dass das Konzert ausfällt. Genauere Gründe haben wir auch nicht parat. Das Ordnungsamt hat dem Veranstalter wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es tut uns sehr leid.

Die positive Nachricht: Wir holen den Gig nach und kommen im Herbst also doch noch nach Wilhelmshaven. See you soon!

Im Recall in Rendsburg

Das letzte Wochenende war wieder ein Fest! Trotz des bildschönen Wetters kamen Menschen ins Kino und hatten sich für Rock ´n´ Roll entschieden, statt Badesee oder Barbecue. Im Braunschweiger B58 war es eher familiär, aber es hat um so mehr Spaß gemacht Euch alle persönlich kennen zu lernen!

Rendsburg .... ja Rendsburg wie soll man das erklären? Kann es sein, dass wir alle, die im Recall anwesend waren oder sogar der gesamte Club von einer großen Raum-Zeitschleife abgeholt wurden und direkt in die Twilight-Zone verschifft wurde. Geht so was?

Und was wäre alles passiert, wenn wir noch die dritte Show gespielt hätten? Und was hat das alles mit freier Energie zu tun? Fragen über Fragen? Ich weiß seit diesem Wochenende nur noch eins: Ich heiße Mark - alles andere ist verschwommen!

Aaaaaaaaalfeld – wir sagen WOW!

Die Ruhe vor dem Sturm!

Selten erlebt man so ein geiles Publikum wie in Alfeld. Schon beim ersten Song wurde die High Speed Music abgefeiert. Das Treff (Jugendzentrum in Alfeld) feierte auch danach jeden Song frenetisch ab. Es war ein geiles Gefühl für Euch zu spielen. Danke für den Super-Abend. Ein dickes Danke-Schön auch an die ganze Mannschaft des JUZ Treff. Besser geht´s nicht!

Aber das war ja nur der Letzte Abend an diesem famosen Wochenende. Schon am Donnerstag besuchten wir die Hansestadt Hamburg. Das Knust hieß uns willkommen und zeigte Gangster, Geld & Rock ´n´ Roll. Viele Altbekannte aus Einbeck, die mittlerweile in Hamburg heimisch sind, waren gekommen und so fühlten wir uns fast wie in alte Zeiten versetzt! Das Konzert im Anschluss hatte laut Publikum einen geilen Sound und hat uns riesig Spaß gemacht. Das Versacken auf dem Kiez war eine logische Schlußfolgerung. Hamburg wir kommen sicherlich wieder!

Das Hanseat in Salzwedel am Freitag war zwar etwas spärlicher besucht, aber wir und wir denken auch das Publikum hatte eine Menge Spaß. Danke auch nach Salzwedel!

Wir freuen uns auf die nächsten Termine vor Pfingsten!

Keep on rockin´!

 

Lehrte – ausverkauft – Hammer!

Das Andere Kino halt. Macht seinen Namen alle Ehre. Schon im Vorfeld schmeckte die Bratwurst hervorragend! Dann voller Kinosaal und nach dem Film war der etwas andere Kinosaal mal so was von schnell ein Live-Club - Sitzbänke raus, buntes Licht, Dezibelgrenze geknackt und hinterher voll gewesen, doll gewesen! Übers Kuck-Kucksnest fliegen ist nen Witz dagegen. Danke Lehrte! Danke Das Andere Kino!

Das Andere Kino in Lehrte zeigt Gangster, Geld & Rock ´n´ Roll noch diese Woche bis kommenden Dienstag. Also nicht Quatschen - Reingehen!

 

Paderborn & Osnabrück erst verhalten aber dann kams Dicke!

Auf Tour zu sein ist geil! Osnabrück (Big Buttinsky) und Paderborn (Cineplex) können auf jeden Fall feiern. Wir hatten beim Live-Gig eine Menge Spaß und danken Euch für einen gelungenen "Tanz in den Mai!"

Mal davon abgesehen, dass wir unsere halbe Anlage in Big Puttinsky stehen gelassen haben (The Shit!), wars super und wir hoffen, Ihr alle da draussen hattet auch so viel Spaß wie wir!

 

Erfolgreicher Tour-Auftakt mit bestem Publikum!

Liebe Leute & Fans,

Hameln (Sumpfe) war ausgelassen, Bad Gandersheim (Gandeon) publikumsmäßig der HAMMER (da vergißt man fast die technische Katastrophe) und Einbeck (Weltkino) hat einfach nur Spaß gemacht.

Als erstes möchten wir uns noch einmal bei allen Besuchern, die in Bad Gandersheim waren entschuldigen, dass es mit der Vorführung nicht geklappt hat. Das lag weniger am Film, als mehr an der Haustechnik vom Gandeon. Ihr habt das aber so geil weggesteckt und trotzdem die High Speed Live-Musik abgefeiert - wir sind sprachlos, einfach nur GROßARTIG! Wir freuen uns auf den Nachholtermin. Sobald es dazu vom Gandeon etwas Neues gibt, findet Ihr den Termin hier auf unserer Seite.

Aber auch die Hamelner und Einbecker haben mächtig eingeheizt. Der Applaus nach dem Film ging runter wie Öl. Die Live-Shows haben uns sehr viel Spaß gemacht. Es ist einfach geil auf einer Kino-Bühne zu stehen und zu rocken!

Danke an Alle, die dieses Wochenende mitgefeiert haben. Wir sehen uns wieder - keine Frage!